24. August 2017
Philip Plickert ist promovierter Volkswirt (Wirtschaftsgeschichte), Universitätsdozent und seit April 2007 Wirtschaftsredakteur der FAZ, bei der er unter anderem den Wirtschaftsteil „Der Volkswirt“ betreut. In seiner Forschung beschäftigte sich Dr. Philip Plickert besonders mit der ideengeschichtlichen Entwicklung des Neoliberalismus und verfasse seine Dissertation zum Thema „Wandlungen des Neoliberalismus“. Warum es eine Neubelebung und stärkere Wertschätzung der Wirtschafts- und...
21. April 2017
Niko Paech gilt als einer der bedeutendsten Wachstumskritiker und plädiert für ein Wirtschaftssystem, das nicht auf Wachstum angewiesen ist. Das von ihm präsentierte Konzept einer Postwachstumsökonomie basiert auf Subsistenz (‚Selbstversorgung‘), Suffizienz (‚Genügsamkeit‘) und regionalem Wirtschaften. Seine Ideen trägt Niko Paech in einer Vielzahl von Vorträgen, Interviews und Seminaren deutschlandweit vor. Privat pflegt der Volkswirt einen nachhaltigen Lebensstil. Zusammen mit...